CHANCEN FESTIGEN

Integration beginnt mit einem geregeltem Alltag. Wir bieten Flüchtlingen und Ausländerinnen und Ausländern mit einer Leistungseinschränkung genau das. Mit einem Arbeitsprogramm im geschützten Rahmen unterstützen wir die Stabilisierung der psychischen Gesundheit.

DAS GANZE PAKET

Nebst fachlichen Fähigkeiten werden Skills wie Konzentration, Ausdauer, Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein gestärkt. Aber auch soziale Kompetenzen wie Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie der Umgang mit Mitarbeitenden und Vorgesetzten sind dabei zentral und haben den wertvollen Effekt, dass so die deutsche Sprache erlernt bzw. verbessert wird.

WEN SPRECHEN WIR AN?

Für einen Arbeitsplatz bei uns müssen folgende Kriterien erfüllt sein:

  • Arbeitspensen zwischen 40 - 100%
  • Mindestens Sprachniveau A1 in Deutsch. Nach Absprache können auch französisch- oder englischsprechende Personen aufgenommen werden
  • Aufenthaltsausweis F oder B oder C
  • Kostengutsprache der zuweisenden Stelle 

SIE HABEN NOCH FRAGEN?

Mathias Läng Leiter Werkstätten Bern berät Sie gerne:

Telefon: 031 970 58 51

E-Mail: mathias.laeng@upd.ch